Nachlese BPM 2017

B&H auf dem Personalmanagement Kongress in Berlin am 29./30.06.2017

Das Motto des BPM Kongresses in 2017 lautete wie in 2016: 4 x P, das heißt: Performance (Fortschritt durch Excellenz), Purpose (Fortschritt durch Werte), Progress (Fortschritt durch Digitalisierung) und People (Fortschritt durch Kollaboration). Die Bertschat & Hundertmark Gruppe war erneut auf diesem Kongress der Personaler vertreten. Trotz des Regenunwetters in Berlin tat dies der guten Laune aller Kongressteilnehmer keinen Abbruch, auch wenn nicht wenige Teilnehmer – sprichwörtlich - durchnässt aber hochmotiviert an den diversen HR-Zukunftsthemen mitarbeiteten. Unser B&H Stand wurde zum Treffpunkt vieler Personalkolleginnen und – kollegen, die den kollegialen Dialog mit Experten vom Fach suchten. Dabei wurde auch das Thema demografische Entwicklung in den Belegschaften intensiv diskutiert sowie die Auswirkungen der Digitalisierung 4.0.

In diesem Zusammenhang stellte sich in den Diskussionen das Thema Vorruhestandlösung (die einen gesicherten Übergang in die Rente ermöglich soll) als Themenschwerpunkt heraus. Die klassischen Instrumente wie die Altersteilzeit sind dabei weiter auf dem Rückzug (Stichwort: Komplexität, Rückstellungen, Störfälle etc.).

Alternativer Trendsetter ist die Einmalzahlung beim Ausscheiden, verbunden mit einer prozentualen Nettogarantie für die zu überbrückenden Monate/Jahre bis zum frühestmöglichen Renteneintritt. Aus unserer Beratungspraxis können wir mit handfesten Zahlen belegen: Die Konsensquoten liegen regelmäßig sehr hoch, denn der Wert der Freistellung – Stichwort Work Life Balance – ist für die angesprochenen Mitarbeiter zunehmend immer wichtiger.

Erstmals hat sich die B&H Gruppe auch mit einem Gastreferenten auf dem BPM-Kongress positioniert. Herr Dr. Andrzejewski berichtete über die Trennungskultur im Guten sowie deren Vorteile in der Personalarbeit und belegte dies mit statistischen Erkenntnissen. Wir erwarten viele Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Zuhörerkreis dieser Vortragsveranstaltung, die sich reger Teilnahme beim BPM-Kongress erfreute.

 

Zurück